Freitag, 15. November 2013

traum und alptraum | dreams and nightmares


Träume und Alpträume können so nah beieinander liegen. Im Frühling wurde mein Vater 85 Jahre jung und ich überlegte, ihn dieses Jahr noch zu besuchen. Die Reise ist mit einigen tausend Kilometern und diversen Umständen verbunden, so dass ich meine Idee vor mir her schob. | Dreams and nightmares can be really close together. I was considering to go for a visit to my dad who was 85 in May. He lives in Southern Brazil. But there were always other things which came first.


Leider meinte das Schicksal es nicht so nett mit ihm, und so wurde er kurz nach dem 30sten Hochzeitstag mit meiner Stiefmutter zum Witwer. Nun bin ich in Süd-Brasilien, kann den Frühsommer, die Palmen vorm Balkon und die kreischenden Kleinpapageien vorm Fenster, die Straßen meiner Kindheit gar nicht so recht genießen. Es gilt, seinen Alltag neu zu sortieren und viele Entscheidungen zu treffen. | Then destiny struck and he became a widower. I rushed those thousands of miles across the Atlantic. I can hardly enjoy the early summer days, palm trees along the house, little parrots screaming in front of the windows. There are so many things to sort and to decide now.


Meine Stiefmutter hatte viele Gedichte geschrieben, eines ihrer Büchlein hieß "Primavera Eterna", nun ist sie in diesen ewigen Frühling entschwunden. Meine Facebook-LeserInnen haben meine kleine Todesanzeige mit einem ihrer Gedichte bereits gesehen. Ich sitze ganz bedrückt auf dem Sofa genau an der Stelle, wo sie stolperte, sich den Oberschenkelhals brach, die Operation zwar bestens überstanden hatte, doch dann an einer Embolie starb. Ein kühler Frühlingstag wurde mit einem Elektro-Radiator angewärmt, das Kabel wurde zur tödlichen Falle. Das Schicksal kann wirklich grausam sein. | My stepmother was married to my father for 30 years, she was a poet. She tripped over a cable at home, broke her femur, had successful surgery but didn't survive a stroke in her intestines. Destiny can really be cruel. 

Kommentare:

Margie hat gesagt…

Sad news indeed, I too had difficult health news but am staying strong and positive, wishing your Dad my condolences and take care of yourself, big hugs, Margie ❤️

Margie hat gesagt…

Sad news indeed, I too had difficult health news but am staying strong and positive, wishing your Dad my condolences and take care of yourself, big hugs, Margie ❤️

Frauke hat gesagt…

sei ganz leib umarmt und stehe deinem vater bei,
Es gibt sicher viel zu regeln und zu helfen, früher hat dein Vater dir beigestanden nun und nun braucht er Dich

So plötzliche Unglücke und Komplikationen sind für die Angehörigen schwer, aber es ist kein langes Leid....
Mögen Ihre Gedichte Euchtrösten
Grüße Frauke

Regina Podewils hat gesagt…

ich habe Gänsehaut, das tut mir leid für Deinen Vater. Es wird sicher schwer für ihn, wenn Du dann so weit weg bist. Die Todesanzeige ist ganz stark berührend. Wünsche Dir daß Du alles gut geregelt kriegst.
LG
Regina

Akaleia hat gesagt…

Mein Mitgefühl für Euch, liebe Eliane!
Ja, das Schicksal ist manchmal so ungerecht..und wird einem in Sekunden zum Verhängnis.
Habe trotz der Umstände eine gute Zeit.
LG
Birgit