Samstag, 6. Dezember 2014

der graue süden | grey southern germany and switzerland


Brauche ich dieses Dauer-Grau-Wetter? Nein, ich vermisse die grüne Insel, die wenn auch winterlich doch sehr viel mehr blauen Himmel zeigt, als ich auf dem Kontinent zu sehen bekomme. Aber diese Vögel in der Nähe des bayerischen Ammersee waren ein untypischer Anblick für diese Jahreszeit, wer erkennt sie? | Do I need the constant grey sky of Southern Germany? I don't need it! But I'm teaching around here and discovered those summer birds, do you recognize them?


Ich war etwas in München bzw. Schwabing unterwegs und war auch in dem Traum-Museum Lenbachhaus. | While I have been to Munich I went to my favourite museum Lenbachhaus where great pieces from Franz Marc, August Macke, Wassily Kandinsky, Paul Klee and some other great artists can be admired.


Ein Lichtblick der Bayerischen Woche war eine wundervolle Besprechung mit meiner neuen Projektleiterin, die neben einer gewaltigen Veränderung und Erweiterung in meinem Buch "Aromatherapie für Sie" weitere spannende Projekte mit mir angehen möchte. Zufällig hatte mich eine "alte" Münchener Freundin auf einen ganz neuen Laden in München hingewiesen, der meine Bücher hübsch präsentiert: Nature et Découvertes. Es ist der erste in Deutschland, diese Ladenkette gibt es über siebzig Mal in Frankreich und viermal in der französischsprachigen Schweiz. Nun bin ich in der deutschsprachigen Schweiz, habe gestern und heute eine Aromatherapie-Prüfung abgenommen, einen langen Artikel über wundervolle Behandlungserfolge bei demenziellen Veränderungen zusammengestellt und werde nächste Woche "Ätherische Öle bei Schmerzen, Demenz und Depression" in Bern sowie die Dufte Chemie der ätherischen Öle bei Zürich unterrichten. Dann gibts wieder Inselwetter. | In Munich I went to a new store where a former eighbour had seen my books along with essential oils. Now I am in Bern,  the Swiss capital, where I had to take the final exam of nine aromatherapy students. Next week I will be teaching around Basel and Zürich.

Kommentare:

Blattgold Dr.Becker hat gesagt…

Ins Lenbachhaus wäre ich gerne mitgegangen!
LG

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Alles in Allem ein nicht unspannendes Leben ;-) Sein eigenes Buch schön präsentiert vorzufinden ist sicher wunderbar! Dieses hässliche Wetter haben wir auch seit Wochen, aber es ist mild und ich werde den verdacht nicht los, dass sisch das britisch/irische Wetter nach Mitteleuropa verirrt hat und es sich auch länger hier gemütlich machen wird, sonst wären die Störche doch schon längst abgezogen stimmts?!
Lass mir die Insel schön grüßen, wenn du wieder da bist!
Liebe Grüße
Elisabeth

Heidi hat gesagt…

Toll, Eliane, die eigenen Produkte "in der Fremde" vorzufinden. Ein schönes Gefühl, nicht wahr?
Sind das Störche? IRgendwie sehen sie anders aus, finde ich, oder macht es die Jahreszeit?
Lenbachhaus - das hört sich gut an. werde ich mir merken für spätere Reisen.
LG Heidi