Dienstag, 3. April 2012

pause | break


Die Gäste sind mehr oder weniger happy, das Wetter spielt mit, sie wandern und wundern. Das Gästehaus erstrahlt im Sonnenschein, nach über 50 Stunden Putzen strahlt es auch von innen. | The new guesthouse is more or less ready, the guests should be quite happy as far as I could see, the sun is shining, after more than 50 hours of cleaning every corner is sparkling.


Im Eifer des Endspurt-Gefechtes habe ich keine Fotos gemacht. | But it was a stressful time during the last few hours so I didn't take pics, our new assistant Antje managed to capture a few impressions.


Unsere neue Assistentin Antje hat diesen Part übernommen. Das Wohnzimmer mit seinen zusammengewürfelten bunt Möbeln, Gardinen und Teppichen erfüllt meine Erwartungen am wenigsten. | The living room was the room which met my expectations and wishes least. Too many different styles and colours. But alright it is functional.


Der Blick aus drei der vielen Fenster ist umwerfend. Überall haben wir mit Blumen und Muscheln dekoriert. | The view from three of the windows is astonishing. We decorated with plenty of flores and with mussels and shells.


Das "rote Zimmer" mit Blick aufs Meer ist überraschend hübsch geworden. | The "red room" turned out to be quite cozy.


Kommentare:

Rostrose hat gesagt…

Ohja, Eliane, das sieht alles schon sehr gemütlich aus; mein Favorit ist natürlich die BAR aus deinem vorigen Post!!! Und die Ziegelwand ist in rot sehr cosy! Ich finde auch die zusammengewürfelte Geschichte im Livingroom nicht schlimm - Improvisation hat durchaus was Gemütliches, und zu dem vielen Holz passt das Bunte auf eine schräge Art und Weise durchaus gut. Apropos schräg - wie ich gesehen habe, hat dich Elisabeth ebenfalls ins Flieger und Flieger entführt, als du bei uns im Lande warst! Lass sie mir bitte ganz lieb grüßen!!!
Ich sende liebe Rostrosendrücker an euch beide, herzhaftest, die Traude

Christine Lamontain hat gesagt…

Liebe Eliane,
die ganze "Anstrengung" hat sich ja wirklich gelohnt. Es ist sooo schön geworden. Toll! Dein Wohnzimmer hat was - ein wahrer "Stilbruch". Bei uns gibt es ein Lokal mit diesem Namen, ein sehr beliebtes Kleinod und ein absolutes Muß, wenn man sich mit Freunden trifft.
Ich wünsche Euch viele freundliche und interessante Gäste.
Herzlichst Christine

Akaleia hat gesagt…

Mensch Eliane, ihr habt ja wirklich Unvorstellbares geleistet! Großartig!
Ich denke kein Gast wird sich da beschweren....
HG
Birgit

Ingrid hat gesagt…

Wunderschön ist das Haus geworden und es hat so eine herrliche Lage. Also ich würde gerne dort Urlaub machen.
LG
Ingrid

Regina P. hat gesagt…

Wunderschön alles geworden und wenn das Wetter auch noch mitspielt, was willst du mehr. Hier war es eiskalt die letzten Tage und Regen, da nutzt auch ein schönes Zimmer bzw. Haus wenig, also kannst zufrieden und auch happy sein. Viel Erfolg weiterhin und ja nur nette Gäste...
LG
Regina