Sonntag, 21. Oktober 2012

4qm | 4sm


Gut zwei mal zwei Meter auf unserer Veranda haben sich zu einem Miniaturwohnzimmer gemausert. Bis dato nur als Platz für den Wäscheständer genutzt, da die 80 Prozent Luftfeuchtigkeit in den anderen Räumen nicht gerade trocknungsfördernd sind. | With a nice cover over an old and stained sofa we improved a tiny corner in our veranda. It was just used as a drying place for the laundry which needs less than the 80% humidity in the rest of our house.


Einfach Uralt-Fleckensofa mit schicker neuer Decke überworfen, ein paar Kissen dazu und Blick auf die sonnige Bucht genießen, was will man mehr? | The view goes over the lovely Bantry Bay which has been marvellous during the past few days.


Vielleicht vom wunderbaren gestrigen Besuch der renommierten Ballymaloe Cookery School träumen. | We went to see the famous Ballymaloe Cookery School East of Cork City.


Ihre kreative und unermüdliche Gründerin Darina Allen hat mit ihrer Familie ein einzigartiges Paradies geschaffen. Die Schulungsräume sind hell, freundlich und mit originellen Kunstwerken dekoriert. Der riesige Garten wartet mit dauernden Überraschungen auf, vom Labyrinth über ein Muschelpavillon, geflochtete Buchsbaumparterres, Gemüse, Küchenkräuter, Obst wohin man schaut, alles in Bio-Qualität. | It is the most amazing place with a combination of gardens, art, animals, design, flavours, plants, an organic farm of 100 acres.


Freilaufende Hühner, Schweine, Enten, Kühe und Felder so weit das Auge reicht. Wer hier lernt weiß, was das Wort LEBENSmittel bedeutet. | Those who learn to cook here really get a sense of true and nourishing food.


Im Sommer 1995 wurde dieser Pavillon zur Silberhochzeit von Darina und Tim Allen geschaffen, er wurde nach Entwürfen der Muschel-Künstlerin Blott Kerr-Wilson mit über 20.000 Muscheln "tapeziert". Darinas Schwiegertochter Rachel Allen ist sowas wie der Jamie Oliver von Irland, man sieht sie dauernd im irischen Fernsehen und sie hat auch viele wunderschöne Bücher geschrieben. Ein Buch von der dreifachen Mutter gibt es auch auf deutsch: Das Familienkochbuch. | This lovely folly was designed by shell artist who decorated the interior with more than 20.000 shells. It is such an inspiring and serene place!

Kommentare:

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Wäsche trocknen in Irland bleibt für mich sowieso ein Mysterium ;-), kann mir das ohne Maschine nicht vorstellen (wenn ich das jetzt so lese, klingt das ja schon dekadent), schätze man lernt mit den Gegebenheiten zu leben...
Hast du in der Cookery einen Kurs gemacht oder nur den Garten erkundet?
Liebe Grüße
Elisabeth

Christine hat gesagt…

was für wunderbare einblicke. deine bilder machen sooo neugierig auf diese bezaubernde welt der gärten, der gebäude und der natur. dich so relaxt zu sehen hat was und ist sehr bemerkenswert. steht dir gut und sieht gut aus. allerdings bei der erwähnten luftfeuchtigkeit von 80% muß ich an das tropische klima und an die herab stürzenden schweißbäche im höhler vor einer woche denken...

Gaby hat gesagt…

Wie schön, Dich auch einmal entspannt zu sehen - wenn auch mit Laptop ;)
Die hohe Luftfeuchtigkeit hält mich immer wieder davon ab, mal auf die grüne Insel zu fahren. Ich habe "Familie" in Dublin und die würden sich so freuen
Knuddel
Gaby

Rostrose hat gesagt…

Ha, liebstige Eliane, es geht wirklich nix über ein altes Fleckensofa, wenn es auf dem richtigen Platz steht und mit einer frischen Decke sowie ein paar Kissen verschönt und noch gemütlicher gemacht wurde :o) Und wenn man dann von sowas Schönes träumt, ist der Tag sicher perfekt. Besonders beeindruckt hat mich natürlich die Muschelkapelle!!!
Alles Liebe, Traude
PS: Du bist GAR NICHT zu spät dran! Meine Verlosung läuft bis 18. November, d.h. du hast knapp ein Monat Zeit (z.B. um dir sogar noch ein zweites "Ticket" zu ergattern, indem du das Giveaway verlinkst und mir das nochmal kurz schreibst ;o))

Rostrose hat gesagt…

... von sowas Schönem träumt, sollte das heißen...