Sonntag, 17. Februar 2013

frühlingsgezwitscher | springtime tweets


Ich durfte mich freuen über eine Tüte voller Spitzen und Webbänder, die mir jemand aus einer Handarbeitszubehör-Erbschaft mitbrachte. Sie wurde nicht benötigt und so dachte man an mich. Einige sind nicht so ganz mein Geschmack, andere dafür umso schöner, ich werde sie so oder so gut verarbeiten können. | I got a few miles of ribbons and laces from a heritage from friends who didn't need the stuff and then remembered me and my passion for laces. Some are ugly and old fashioned but some are really lovely.


Ein obligatorisches Frühlingsbild möchte ich euch auch wieder mitgeben, die blühenden (Zier-)Kirschen erfreuen uns zwar bereits seit Wochen hier und da, doch nun blühen sie überall. | As some of you enjoy my spring photographs: I took pictures of blooming cherries today. Some of those trees have been flowering for some but now you can see them almost everywhere.


Und zum Festhalten, falls ich es mal nachschlagen möchte: Ich habe aus humanitären Gründen zwei übergewichtige Wellensittichdamen aus einem viel zu engem Käfig im Tierladen befreit gekauft, unsere zwei zarten Wellensittichmännleins hatten in den ersten Stunden eine etwas schwierige Zeit, doch nun ist alles in Butter. Es sind die Vögel ganz links (im Schatten) auf dem Foto und rechts das mittlere Tier, beide jedoch genau so plusterig und selbstbewusst wie Madame auf der Schaukel, jedoch dunkelgrüner. Wie sollen sie heißen? Berta, Emilie, Ottilie, Waldfriede? Irgend sowas fällt mir zu den herrischen Geschöpfen ein. | For my records: I saved two female budgies from a way too small cage with visible social problems I bought two budgies for our lonely two male birds and they had a hard time with those two fat ladies... (the one on the very left and the middle one on the right side). But now everybody is happy. And I am still looking for names.

Kommentare:

Renate D. hat gesagt…

Wie wäre es mit "Walküre"? ;-)
Ja super - Frühling und Kirschblüten!
Allmählich reicht es mir mit dem Winter bei uns. Ich will jetzt auch Frühling haben!
Liebe Grüße
Renate D.

Sabine hat gesagt…

Süß sind sie! Ich wäre für Emilie :-) Die dicke Emilie hihihi

Wow die Kirschen blühen schon, einfach irre ich glaube ich wandere aus ;-)

Liebe Grüße aus dem sonnigen aber noch tief verschneiten Österreich :-)
Sabine

Aromula hat gesagt…

Also in einem frz. Klischeeroman heißen herrische dicke Damen immer tante Hortense. Fänd ich prima. Und Ottilie ist ein Muss. Mich inspiriert die ganze Befreiungsaktion beinahe zu einem Kinderbuch! Ich übe schonmal Wellensittichzeichnungen - wie wärs mit ein paar mehr Fotos und Berichten von Ottilie und den Wellküren (ach schade, die gibts ja schon)? Liebe GRüße aus dem februargrauen Mittelfranken, wo jeder Farbklecks soooo willkommen ist - und wenn er vom dicksten Wellensittich der nördlichen Hemisphäre stammt, am liebsten aber doch Kirsche und Kamelie (die Kameliendamen könnten sie auch heißen, oder?)
von
Ula

Akaleia hat gesagt…

Liebe Eliane,
die dicke Berta ist auch gut :)

Ich beneide dich sehr und habe gerade die Tage deine schönen Bilder bewundert...ach....wäre es auch schon hier nur so weit.
Aber es soll noch mal kalt werden - immerhin scheint heute die Sonne und das tröstet!
HG sendet Dir
Birgit

Regina Podewils hat gesagt…

Kirschblüten, welch ein Anblick, während es hier schon wieder weiß flockt und kalt ist. Berta und Ottilie find ich gut, schön daß Du die beiden gerettet hast.
LG
Regina

Margie hat gesagt…

Eliane thank you for dropping by "Margie's Crafts" and leaving your lovely comment, indeed spring is definitely in the air, loved you daffodils, hugs m x ❤

Margie hat gesagt…

Eliane thank you for dropping by "Margie's Crafts" and leaving your lovely comment, indeed spring is definitely in the air, loved you daffodils, hugs m x ❤