Mittwoch, 6. Juni 2012

schwarzer sonnentag | black sunny day


Unsere Nachbarin im Westen schläft bei 70 km/h am Lenkrad ein und landet im Graben (glimpfllich abgelaufen), unser Nachbar im Osten (ein bekannter deutscher Naturheilkunde-Buchautor) mäht einen Steilhang und wird vom Mäh-Traktor überrollt (tot). Und die Venus machte eine Sonnenfinsternis. Manchmal ist das Leben wie ein schlechtes Buch. | Sometimes life is like a bad book: our neighbour to the West fell asleep while driving and woke up in a ditch (just some scratches); our neighbour to the East mowed a steep hill and was killed by the mower tractor.

Kommentare:

Rostrose hat gesagt…

Liebe Eliane, zuerst mal zu deinem Foto - sieht enorm spannend aus! Und in gewisser Weise untermalt es auch deine Worte - hell, dunkel - das Leben hat so vieles zu bieten, leider auch die traurigen Geschichten...
Ich schick dir allerliebste rostrosige Vorsommer-Grüße ♥
herzlichst Traude
PS: Magst du nicht vielleicht auch deine Sicherheitsabfrage abschalten (?) - in dieser Version kann man sie nämlich kaum lesen, es ist ein Graus.
Zur Not ist wohl die "Genehmigung durch den Blogautor" noch eine bessere Lösung...
Eine "Anleitung" dazu gibt es übrigens hier: http://herz-und-leben.blogspot.com/2012/02/sicherheitsabfrage-spamschutz.html
oder hier:
http://graenni.blogspot.com/2012/02/sicherheitsabfrage-abstellen-so-gehts.html

Regina P. hat gesagt…

ich habe Gänsehaut, gruselig.
Wir konnten die Sonnenfinsternis hier leider nicht sehen, es war total bewölkt. Das Bild sieht toll aus.
LG
Regina