Sonntag, 13. März 2011

wien | vienna


Auf der Zugfahrt vom Flughafen München nach Wien fotografierte ich diese Scheußlichkeit und ahnte nicht, was sich wenige Stunden später in Japan ereignen würde. Wieder einmal in kürzester Zeit hat sich Erdachse um circa zehn Zentimeter verschoben. Was kommt noch auf uns zu? | Out of the window in my train from Munich airport to Vienna I took this picture not having the slightest premonition about the horror which was going to start in Japan.


Auch gruselig, doch künstlerisch hoch spannend war der Abend auf Einladung von zwei lieben Menschen zum Kult-Grusical Tanz der Vampire, das 1997 in Wien unter der Regie von Roman Polanski uraufgeführt wurde. Da auch die Erkundung von Backstage mit zum Programm gehörte, konnte ich den bezaubernden Professor Abronsius alias Gernot Kranner kurz kennen lernen und auch den furchterregenden Grafen von Krolock alias Drew Sarich. Wer will, kann mal unten reinschauen. | In Vienna I got an invitation to the famous musical Dance of the Vampires which started there in 1997. As I had the opportunity to go backstage I got to know two of the famous actors. I have to admit, that I prefer musicals in English language, this was the first time I saw one in German language. Back in the early eighties I saw some musicals in Manhattan where my father lived at the time.


Kommentare:

♥ஜ♥littledots♥ஜ♥ hat gesagt…

Das Musical ist genial.. Da war i scho 2 mal drinnen und i würde es sogar noch ein 3tes Mal machen.. Beide Male war i in Berlin und es war sooooo super..

Und das mit Japan ist scho sehr traurig alles und i möchte wenn i ehrlich bin gar nicht wissen, was noch alles au uns zu kommt.. Da hab i Angst davor..

Herzliche Grüße von der Ela

Regina P. hat gesagt…

es ist erschreckend daß man hier die Laufzeit dieser alten Dinger auch noch bis 2020 verlängert hat, unfassbar. Genau es macht einem wirklich Angst was noch alles auf die Menschheit zukommt. Man kann leider nicht viel daran ändern. Die armen Menschen in Japan tun mir mehr als leid.
LG
Regina