Samstag, 31. Juli 2010

hungersnot | famine


Solche hübsch anzusehenden Ruinen stehen hier in Irland wirklich überall. Sie sind schön zu fotografieren, jedoch ahnt kaum jemand, welch tragische Schicksale sich hier vor gut 150 Jahren abgespielt haben mögen. Im Land wütete eine historische Hungersnot und ein Großteil der Bevölkerung starb oder, wenn die Menschen Glück und Geld hatten, wanderte aus. | Those pittoresque old cottages can be found all over rural Ireland. Though they are beautiful to be photographed hardly anybody knows which fates might have been suffered here during the Great Famine from 1845-1849. Good parts of the population either starved to death or - if they were lucky or rich enough - emigrated.


Viele dieser Häuser wurden auch mehr oder weniger liebevoll wieder hergerichtet. Wirklich warm und gemütlich ist es selten darin. Wir kennen einige Leute, die gerne in solchen "pre-famine cottages" leben. Manche habe sogar ein richtig schönes Heim daraus machen können. Oder ein Künstleratelier, denn oft liegen diese Häuser in wunderschöner, abgeschiedener Umgebung. Sie wurden fernab der regierenden Engländer, die sogar eine Fenstersteuer erhoben (je größer das Guckloch desto teurer) erbaut, die Besatzer zogen das Leben entlang der Verkehrsverbindungen vor. Dieses Haus mit wundervollem Meeresbllick wurde von seinem letzten Bewohner angezündet. | Many of those cottages were restored though hardly ever they became really cozy and warm homes. We know quite a few people living in such a house and they love it. Most of them were built far away from the English who preferred to live along the roads. Part of their income was a window tax: the bigger the opening in wall the better it was. Most of those pre-famine cottages are situated in beautiful spots surrounded by natural beauty. This house with gorgeous sea views was burnt down by it's last inhabitant.

Kommentare:

Betty hat gesagt…

Danke für die Geschicht zu den Bilder, sonst hätte ich Dich nur um das 'schöne' Plätzchen beneidet, an dem man sicher herrlich fotografieren kann.

*wink*
Betty

Vicki Lane hat gesagt…

Beautiful pictures -- and a sad reminder of bad old times.

Drivtommer-Hus hat gesagt…

Hallo:-))
Deine Bilder sind wunderschön:-)))
Ich werde mir deinen Blog gleich mal verlinken;-)
ganz liebe Grüße Kiki