Sonntag, 25. April 2010

zueriland


Mein Arbeitsfeld für das Wochenende: Duft-Chemie rückwärts und vorwärts, oben und unten. Zum Hören. zum Sehen, zum Riechen, zum Fühlen. | O dear, that's how my desk looked while I taught fragrant chemistry. Molecules to see, to touch, to smell, to hear (my humble fragrant rap).


War wohl zu anstrengend, oder? | Looks as if it was too exhausting, or not?


Schock, Erwartungen nicht erfüllt... ach so, mehr als erfüllt. | "Didn't meet my expectations" - o gosh! O yes, exceeded my expectations, the student was surprised that she really enjoyed the two days. She and most others gave me best marks.


Frühling im Züricher Land. | Spring in Switzerland.


Bärlauch satt. | Wild garlic - why does nobody harvest the delicious herb to make pesto? Unfortunately it's behind a fence.


Eine frostempfindliche Hartriegel-Art (Cornus kousa?). | A lovely and rare cornus (Cornus kousa?).


Ein irischer Kraftausdruck. | You Irish out there - you know what that means! It's really mean.

Kommentare:

Marta Micik hat gesagt…

ja spring time...die magnolien, die sind hier auch gerade sooooo schön! lg marta

Frauke hat gesagt…

hallo Eliane, tolles Lob und inder Scheiz gibt es bestimmt auch Giersch satt
mein Bärlauch vermehrt sich auch immer mehr
Frauke

Vicki Lane hat gesagt…

Love the stair steps of water! Beautiful pictures -- and now I've learned a little Irish! ;-)

Beatrice hat gesagt…

oh ja, ich hätte so gerne an diesem Kurs teilgenommen- wenn denn schon mal etwas in der "Nähe" stattfindet. Ich musste aber ausgerechnet an diesem Samstag arbeiten, auf ein ander Mal.
Liebe Grüsse aus Basel
Beatrice

subbie hat gesagt…

ich habe einen sticker an meinem auto..mit gleicher aussage..grins

dat subbie