Mittwoch, 9. Mai 2012

sightseeing


Nun ist wieder Arbeit angesagt, schrecklich schwere Arbeit: Menschen durch die Naturschönheiten dieser Gegend zu führen! Natürlich gehören die obligatorischen Seehunde dazu, schon allein der Anblick der schlummernden Dickies entspannt. | Now I am working again, I mean "the real work": guiding people through the beauties of our region. Of course I have to show them the lovely seals.


Der Titel meines Kurses derzeit lautet zwar: 'Glücklich durch Düfte', doch die Robben lösen immer eine hörbare Ausschüttung von Glückhormonen bei den Teilnehmerinnen aus! | The title of my course is "Happy with essential oils" but just the sight of the fat mammals causes happylizing hormones to flood the brain!




Der Anblick der derzeit überall leuchtenden Rhododendren ist jedoch auch ein Anlass für Begeisterungsschreie. | But the sight of many rhododendrons causes shouts of excitement too.

Kommentare:

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Ihr schwelgt jetzt sicher in all den Rhododendron-Farben, die es mit ihrer Leuchtkraft gegen jedes trübe Wetter aufnehmen. Wie geht es den Rhodos hinter dem Haus in Ardnagashel? Wahrscheinlich haben sie nicht so viele Blüten, weil sie doch ein wenig erdrückt waren...
Liebe Grüße aus dem recht warmen Wien
Elisabeth

Regina P. hat gesagt…

kann ich mir denken, schrecklich schwere Arbeit..... man kann es wirklich nicht Arbeit nennen, traumhaft schön und wie Du sagst beruhigend und sehr beglückend diese Anblicke, ich beneide Dich um diese wunderschöne Landschaft und Natur. Ein Traum diese Blüten, man kann nicht oft genug hinschauen.
Viele Grüße aus dem auch sehr frühlingshaften FFM
Regina

Sophie hat gesagt…

Wow blüht der schön. Wir haben ganze Rhododendron Bäume hier - aber leider nur die mit den kleinen unauffälligen Blüten :)