Montag, 7. Dezember 2009

ostern im advent | last rose of autumn



Diese Blüte habe ich heute um 16 Uhr fotografiert, keinWitz! So richtig fotogen vorm blauen Cottage. | I took this photograph at 4 pm today, no joking!



Sonnenuntergang mit der letzten Duftrose ('James Galway'), die Bodendeckerrosen daneben blühen auch noch tüchtig. | Our last rose of summer, the wonderfully fragrant 'James Galway', with a lovely sunset just a few minutes ago.



Sieht so ein schlechtes Gewissen aus? Unser Tommy hat sich gestern wieder in 'Robbe Nr. 5' gewälzt, er liebt das Parfüm von Robben-Leiche. Sie lag am Meer da unten, wo der Sonnenuntergang ist, von Haien oder sonst was zerfleischt. Der Hund stinkt, dass es kaum zum aushalten ist. So habe ich einen Teppich-Geruchsentferner gekauft und eingesetzt. Ich weiß aber nicht was schlimmer ist, der penetrante Maiglöckchen'duft' oder das tranige Seehundaroma... | Is it that's how a bad conscience looks like? Our dog Tommy loves the natural fragrance 'Seal Nr. 5' which he applied yesterday. He loves the perfume of dead seals and so threw himself upon the dead animal which was rotting at our shore. I bought some stuff to de-stink the carpet beside his place  in our living room but I don't know which is worse: the terribly artificial scent of lily of the valley or 'Seal Nr. 5'...

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Hihihi, das mit der Robbe ist ja witzig. Natürlich nicht für die arme Robbe, Friede sei mit ihr.
Liebe Tante Eliane, wir wünschen dir und deiner Familie eine wunderschöne Adventszeit, hoffenlich ohne weiteren Robben-Geruch. Und richte deinem Bruder schöne Grüße aus, er hat nen flotten Namen wie mein Patenonkel.
Dein normal-durchschnittlicher, für dich natürlich zuckersüßer Benjamin und der ganze Rest :-)

Vicki Lane hat gesagt…

Beautiful rose!

Our dogs adore rolling in dead things and are always baffled that we don't share their enthusiasm and plop them into a bath.

Beatrice hat gesagt…

Maiglöckchenduft und Narzisse zur Adventszeit ist doch mal was anderes. Ich habe heute eine gelbstrahlende Sonnenblume in einem Beet mitten in der Stadt entdeckt.
Trotzdem wünsche ich euch allen eine wunderbare Adventszeit

hezliche Grüsse
Beatrice

Ines hat gesagt…

Auf meiner Dachterrasse hat am Wochenende eine weiße Clematis ihre Blüte geöffnet!

Ich hänge ihr jetzt eine rote Weihnachtskugel an und und bilde mir ein es wäre eine kletternde Christrose.

Und dieses "traniger-fisch-parfum" habe ich auch schon mal tagelang ertragen müssen, trotz mehrfach gebadetem und zigfach schampooniertem Hund.

Vielleicht ist ja der Geruchsfresser Kaffee (-pulver) einen Versuch wert?

Liebe Grüße
Ines

Herr M hat gesagt…

Ist das eine Narzisse?
ich glaub e snicht ...
Liebe Grüße
Herr M

Rostrose hat gesagt…

Wie jetzt? Habt ihr soooo ein mildes Klima auf der schönen grünen Insel? Liegt's an der globalen Erwärmung? Oder wurde die Narzissenblüte durch den seltsam tranig durchwachsenen Maiglöckchengeruch neugierig und hat deshalb ihr Köpfchen rausstrecken müssen??? Rätsel über Rätsel!
Alles Liebe, Traude

Akaleia hat gesagt…

Uih das hört sich nicht gut an....bei uns ist es manchmal der Traubentrester Weingegend) - und der stinkt auch gaaaaaannnnnnnnnnz gewaltig im Hundefell.....oder halt tote Mäuse...etc.....na ja..da muss man als Mensch durch.....:o))
LG
Birgit