Donnerstag, 10. Dezember 2009

wer kann latein? | who knows latin?



Ich muss meine Kursteilnehmerinnen ja leider immer mit dem Lernenmüssen der wichtigsten Duftpflanzen in Latein quälen. Zwar habe ich das Große Latinum nur mit ach und krach und abschreiben so einigermaßen hinbekommen, doch gefällt es mir immer noch, hat es mir doch beim Erlernen von anderen Sprachen immer gut weiter geholfen. So amüsierte ich mich kürzlich im Botanischen Garten in Berlin über diese Bezeichnungen für Mülltrennung (aufs Foto klicken zum Vergrößern).
For some of my students it is a real torture having to memorize the Latin (scientific) names of the most important essential-oil-plants. I myself hardly passed my final exam in Latin when I was 17 or so but I still like that dead language as it helped me to understand and learn living languages much better. I saw those funny trash bins in Berlin Botanical Garden recently: they teach how to separate real trash from different recyclable raw materials (click on the pic to enlarge it).

Kommentare:

UlliPulli hat gesagt…

Witzig! Da macht das Mülltrennen richtig Spaß!

Grüssle,
Ulrike

Vicki Lane hat gesagt…

Comicus maximus!

Herr M hat gesagt…

Das mit dem "Ach und Krach" kann ich nur bestätigen - wie habe ich es gehasst und wie froh bin ich jetzt im Leben, es doch erlernt zu haben. Non scholae, sed ...
Stimmt irgendwie.
Liebe Grüe Herr M
der Euch viele Gigabytes zu Weihnachten wünscht.

Anonym hat gesagt…

das ist ja wirklich lustig, zum Glück ist ein Bild dabei, hi,hi
LG
Regina

likeschocolate hat gesagt…

I could use this lessen. It is the hardest thing to know what goes where; especially in Germany.