Sonntag, 6. Dezember 2009

winterlich wechselhaft | wintery


Einige wollten den Adventskalender ganz sehen... er lässt sich nur schwer fotografieren. Hier seht ihr das Kind am morgen, bei 16 Grad im haus laufen wir meistens etwas dicker eingepackt herum. | Some of you wanted to see my entire advent-calendar. Here it is with our junior. And that's how all of us look in the morning as it is pretty cold in our house.


Oben im Foto seht ihr rechts das Verandafenster, so sah es vor 1o Minuten aus, inzwischen scheint die Sonne und bis dieser Post mit dem lahmen Internet abgeschickt ist wird es wieder regnen. Das ist ein Suchbild, denn dort unten laufen gerade Hund und Mann. | In the photograph above you see the window of our veranda which looked like that 10 minutes ago. In the meantime it is very sunny and after sending that post with the lame line it will probably be raining again!


Beim Anblick solcher Wolkenformationen stelle ich mir gerne vor, was die Ureinwohner Irlands sich dabei wohl dachten, manchmal sieht es richtig nach Weltuntergang aus! | When there are those funny clouds over our bay I like to imagine what the aborigines in Ireland thought about their meaning... sometimes it looks like doomsday in winter....

Kommentare:

Vicki Lane hat gesagt…

Your view of the bay is always so beautiful!

Cold here too -- I'm by the fire with a quilt and a cat.

Frauke hat gesagt…

so wie ein Nolde Bild"
so ein weiter hoher Himmel ist immer an der Küste durch das Licht
da müßt ihr Euch ja immer warm anziehen, heißt ihr mit Öfen, das erinnert an Kindertagen, wenn endlich der Kachelofen warm war und die Bratäpfel in der Backröhre hinter der Ofenklappe garten
einen schönen 2. Advent
von Frauke

C.M.R. hat gesagt…

Ich habe die Posts vermisst, besonders die Fotos vom Meer.
Bei den selbstgemachten Adventskalender ist das Füllen gar nicht leicht. Wenn man doch schon so viel Zeit in den Kalender investiert hat. Rätsel und Vortsetzungs-Geschichte sind da Alternativen.
Ich mache dieses Jahr einen Online-Adventskalender.
LG aus Bayern Christine

Dekoherz hat gesagt…

Hallo Eliane!

ich hab mich sehr gefreut von Dir zu hören!
Puh, 16 Grad - wie gut, dass es so viele kuschelige Pullover und Socken gibt heutzutage!

Die Wolkenbilder sind toll! Auf dem einen könnte man meinen es ist ein riesengroßer Flügel von ... Ja, von was? Da wird jeder was anderes sehen :o)

Liebe Grüße
Melanie

Regina P. hat gesagt…

16 Grad, das müßte ich mal meinen Gästen erzählen, die die Heizung immer auf "5" aufdrehen und Sauna in den Zimmern haben. Von Umweltbewußtsein keine Spur....
Tolle Wolkenbilder, auch der Winter ist schön, kann man hier nach vielen Regentagen allerdings nicht von reden.
LG
Regina