Dienstag, 9. November 2010

gemütlich | cozy


Zwischen selbst Buchschreiben (mein viertes, ja, auch über Aromatherapie, für absolute Laien) gönne ich mir Entspannungspausen. Mit meiner neuen Lesebrille (Gleitsicht ist klasse, aber nicht zum gemütlichen Flegeln und Lesen!) genieße ich diesen sehr unterhaltsamen Roman, der inzwischen auch auf Deutsch erschienen ist. Es heißt Julia und ist das Erstlingswerk von Anne Fortier, eine dänischstämmigen amerikanischen Historikerin. Die Kritiken sind hervorragend. Wer also etwas nicht allzu Seichtes aber Unterhaltendes sucht, ist mit diesem Buch richtig. Es geht um eine von zwei amerikanischen Zwillingsschwestern, die das Erbe ihrer verstorbenen Adoptivmutter und Tante zur Verzweiflung bringt. Verschlüsselte Botschaften bringen sie nach Sienna in Italien, wo sie feststellt, dass ihre Mutter ganz anders gestorben war als man den Mädchen erzählt hatte. Dass sie eigentlich eine Nachfahrin von der Shakespeare-Heldin Julia ist. Es beginnen Verfolgungen, Hoteleinbrüche und natürlich die Suche nach Romeo. Parallel läuft ein Handlungsstrang in der Original-Romeo-und-Julia-Zeit um 1340. | In the breaks between writing my fourth book about aromatherapy (quite exhausting, I have to create many formulas for absolute beginners) I enjoy myself reading the extraordinary first novel from Anne Fortier Juliet. You will find reviews in English at Amazon so I don't need to write a summary here. I got a new pair of glasses so reading is not as exhausting as it was till yesterday.


Dazu schlürfe ich meinen Lieblings-Chai von David Rio, die Großbestellung kam eben an, er hat weder zu Hause in Irland noch hier in Deutschland auch nur annähernd den Kultstatus, den er in den USA in den letzten Jahren erlangen konnte, sozusagen der Starbucks der Instant-Tees. Süß und gemütlich, wie ein Honigkuchenpferd, in mehreren Geschmacksrichtungen, mit und ohne Zucker, mit und ohne Koffein. | And I am sipping my favorite Chai which might be like Starbucks for coffee lovers in the US by here in Europe you have to mail order it as hardly anybody sells it. I am still in Munich taking advantage of five days without lectures to hold.

Kommentare:

seaside-cottage hat gesagt…

Liebe Eliane, deine Buchvorstellung hört sich wrklich sehr interessant an. Könnte man sich zu Weihnachten wünschen. Für lange Winterabende :o)
Liebe Grüße nach Irland und viel Erfolg beim Schreiben.
Lg. Beate

Vicki Lane hat gesagt…

So pleasant to be warm and cozy and reading a good book!

Sabrina Herber-Schmieden hat gesagt…

Liebe Eliane,

lass mich doch mal wissen, wie der Tee aus der orangen großen Dose schmeckt......mein Lieblingstee ist der in der grünen großen Dose,hmmm einfach nur köstlich.

Liebe Grüße Sabrina

filz-t-raum.ch hat gesagt…

liebe eliane,

julia hab ich mir in den koffer gepackt, als wir im letzten frühjahr in die toscana fuhren.zum lesen bin ich dann aber doch nie gekommen.
ob ich's über die weihnachtstage schaffe....???
die tee's interessieren mich, bekommt man die hier zu kaufen, oder hast du sie aus usa bestellt?

liebe grüsse,
filz-t-raum.ch

Elisabeth Firsching hat gesagt…

Dein Buchtipp klingt interessant! Werde ich mir vielleicht auch zu Gemüte führen (an langen Winterabenden - wo sind die nur, bei mir kommen sie nie an ;-) ), aber dann vielleicht doch in der Originalsprache, gleich was zum Nicht-aus-der-Übung-kommen.
Dein Teetipp sieht mir eher grauslich aus, süß!!! mag ich nicht. Freut mich aber für dich, dass du gut versorgt bist. Es geht doch nichts über entspannte Stunden zwischendurch ;-).

liebe Grüße aus Wien
Elisabeth

Martina hat gesagt…

Liebe Eliane,

vielen Dank für den "Chai-Link", werde mal sehen welchen ich mir da bestelle :-).

LG
Martina

Regina P. hat gesagt…

diese Beiden Dinge sind genau das Richtige bei dem grauen Wetter, was Schönes lesen und einen guten Tee trinken, klingt gut. Von diesem Tee habe ich allerdings auch noch nie etwas gehört. Muß ich mal schauen wo es den gibt. Ich beneide Dich um die Leseminuten, ich bin am Anbend immer todmüde und die Augen fallen mir zu, die Bücher stapeln sich.
LG
Regina

jade hat gesagt…

Liebe Eliane,
oh, das klingt kuschlig..........Tee und Bücher.......herrlich!!!! Ich wünsch dir noch eine ganz wundervolle Zeit in München.......nach einem stürmischen Freitag soll das Wochenende bereits wieder sehr sonnig und warm werden!!!! Vielen Dank auch für deine lieben Zeilen und allerliebste Grüße,

bis bald, herzlichst Jade