Montag, 13. Dezember 2010

verwandlung | transformation


Es war einmal eine Kinder-Jeans aus Öko-Baumwolle. Obwohl die Knie zerschlissen waren und sie bereits beiden Jungs schon lange nicht mehr passte, konnte ich mich nicht von ihr trennen, sie war schließlich eine kostbares Stück von Hess Natur. So bekam sie einen Boden... | Once upon a time there was a very expensive children's jeans which I found a pity to throw away as it was from a renown ecological label. Now it has a bottom...


...dazu einen Gürtel und einen Henkel aus einem ausrangiertem Rucksack. | ...and a belt and a handle from an disused rucksack.


Nun gibt es für unseren kleinen Schlagzeug-Rambo keine Entschuldigung mehr, sein Arsenal überall herumliegen zu lassen. | Now our little drumming rambo has no exuse anymore to have his tools spread all over the place.

Kommentare:

Elbkiesel und Flussperlen hat gesagt…

Hey Eliane, wie war das?
Jeans never die. Hess Natur doesn't even fade away.... Unkaputtbar und ewig einsatztauglich. Find ich richtig gut. So wird aus einem alten wieder ein neues Lieblingsstück :-)

Liebe Grüße, A.

Regina P. hat gesagt…

das ist ja super, wow bist Du kreativ, tolle Idee, da muß man erstmal drauf kommen und kostet nichts, im Gegenteil...hoffentlich bekommen Deine Kinder diese Kreativität mit auf den Weg, das fehlt heute so vielen Menschen.
LG
Regina

Betty hat gesagt…

Hallo Eliane,

super Idee!
Ich horte hier auch alle möglichen Jeansreste. Die Hosen der Jungs muss ich fast täglich! am Knie flicken und sie schaffen es trotzdem immer wieder.
Im Frühjahr kürze ich sie dann alle ab. Erst im Herbst gibts wieder neue.

*wink*
Betty

maría cecilia hat gesagt…

Dear Eliane, wishing you and family a very happy christmas time and may you all receive the Spirit of Love and Peace into your hearts.
muchos cariños
maria cecilia

Theresa hat gesagt…

GREAT! Please come say hi. I am doing a giveaway of rock music, from my Dec. 9 post. Check it out if you wish. :)