Samstag, 8. Mai 2010

grün | green


Der alte Taschentuchbaum (Davidia involucrata) zeigt seine ersten noch grünen "Blüten", bald werden sie strahlendweiß wie kleine Geister im Wind flattern. Lesenswert ist die Geschichte des abenteuerlichen Fundes dieses chinesischen Baumes. | The old Handkerchief Tree (Dove Tree) displays its first still green "blossoms" which will soon be dancing in the breeze like white little ghosts.


Ein typisches Waldbild irischer Landschaften mit den bezaubernden Bluebells (Atlantisches Hasenglöckchen, Hyacinthoides non-scripta). | Typical Irish (and British) woodland in May full of lovely bluebells.


Die Buchen faszinieren mich jedes Frühjahr durch ihr zartgrünes Schauspiel an dunklen Stämmen. | Every springtime I am fascinated by the delicate light green leaves of the dark beeches.


Das ganze nennt man Frühling, netterweise seit einer Woche mild-warm und trocken. | During the last week we had dry and sunny warm wheather.

Kommentare:

Vicki Lane hat gesagt…

I love these pictures! The bluebell wood is my idea of heaven.

Rostrose hat gesagt…

Wunderschöne Naturaufnahmen!
Ach, und IHR hattet diese Woche also das schöne Wetter - jetzt weiß ich wenigstens, wo es sich versteckt hat! Bei uns war nämlich Dauerregen angesagt - worüber sich vor allem meine Tochter, die in Kärnten auf "Sommersportwoche" war, nicht gefreut hat...
Tja, aber wenigstens als wir im April in Britannien waren, hat das Wetter brav mitgespielt :o)
Ich schick dir ganz liebe Grüße - auf bald, Traude

filz-t-raum.ch hat gesagt…

liebe eliana,

ich erinnere mich noch so gut, wie ich dank dir den "gespenster"-baum in zug am see unten entdeckte und mich so daran freute!!! lieb von dir, dass du mich nun wieder darauf aufmerksam machst, dass es wieder zeit ist, diesen baum besuchen zu gehen......

herzliche grüsse,
filz-t-raum.ch

Regina P. hat gesagt…

wunderschön wenn alles so grün wird,
es tut der Seele so gut mit anzusehen wie die Natur sich verändert. Tolle Bilder.
Schönen Sonntag
Regina

Frauke hat gesagt…

mein erstes Gartenbuch ist von Violet Stevensen mit Bildern aus Naturgärten und Landschaften und da waren auch die Hasenglöckchen abgebildet in großen Teppichen;
seit dem hat mich die Sehnsucht nicht losgelassen nach naturnahen Bereichen im Garten
so vermehre ich auch viel Blumenzwiebeln durch Aussaaten und Auseinanderpflanzen und hoffe auch auf solche Teppiche
wunderschön die Geschichte vom Taschenbuchbaum
Frauke

Elbkiesel und Flussperlen hat gesagt…

Ach Eliane, nun sind Bluebells für mich der Inbegriff von Englischem Frühling und noch nie, seit ich die blauen Teppiche unter den Bäumen vor gut 11 Jahren kennenlernte, hörte ich einen deutschen Namen für das aparte Gewächs. DANKE dafür!! :-)
Auf die Natur warten unsere Herzen wohl alle. Vergangenes Wochenende war ich ja des Seminars wegen südlich von Wuppertal - da war die Natur schon wesentlich weiter und knackig frisch in vielerei Grüntönen und das in der schönen morgens noch nebligen Hügellandschaft... :-) Ja: "grün" gefällt mir! :-)

Lieben Gruß, A.