Freitag, 21. Mai 2010

sommerhelligkeit | summer-brightness

Wenn frau bis um 22 Uhr im Garten wühlen kann und es dann immer noch nicht dunkel ist, ist wohl Sommer. Wenn dazu zeitweise noch 24 Grad sind, ja dann ist wohl erst recht Sommer. | If you can work work in the garden till 10 pm and it is still quite bright then it must be summer. Especially because there are 75 degrees F!


Ich muss zu meiner Lieblings-Baumschule fahren: ein netter Mensch ist 95 Jahre jung geworden und bekommt einen Geisterbaum (Davidia involucrata, 70 Euro, über 2 Meter hoch), ein neues Menschlein ist angekommen und bekommt einen Apfelbaum. | I had to go to Future Forests some 12 miles from us. Somebody was 95 and will get a handcherchief tree from us (Davidia involucrata, more than 6 ft tall) and there is a new arrival in the neighbourhood, he will get an apple tree ("an apple a day keeps the doctor away").


In ganz vielen Vorgärten leuchten derzeit die Chilenischen Flammenbäume (Embothrium coccineum). | Along the roads you can see many Chilean Flame Trees (Embothrium coccineum).


Die sonderbaren Blüten sind so knallrot, dass die Fotos meistens falsch belichtet sind. | The colour of the exquisite flowers are so vibrant that it is really difficult to take good photographs.


Im Eingangsbereich der Baumschule leuchtet diese Azalee. | At the entrance of the garden center there grows another plant with vibrant colours, an azalea.


 Überhaupt leuchtet derzeit alles, hier eine Trollbume. | And more colours.


Und die Farne ent-wickeln sich. | The ferns are displaying their lovely metamorphosis.


Der "wilde" Rhododendron (Rhododendron ponticum) steht bereits in den Startlöchern, dieses Jahr etwas verspätet. | And the wild rhododendrons (Rhododendron ponticum) are ready to start.

Kommentare:

Vicki Lane hat gesagt…

Lovely pictures! It was still light here at 9 pm -- thought only just.

Elbkiesel und Flussperlen hat gesagt…

Eliane, wenigstens bei euch! Sollte es heute nicht ein sonniger Tag werden hier in HH? Ich stehe auf und erwarte sonnendurchflutete Vorhänge.... Nein, neblig trüb. Das wird ja wohl noch werden hier, oder!!?
Immerhin war es gestern abend schön. Langes Kaffeetrinken auf dem hiesigen Rathausmarkt :-)


SCHÖNE PFINGSTEN!!!
LG - A.

cheeky monkey hat gesagt…

Oh es ist so traumhaft bunt bei euch! Ich muss unbedingt im September vorbeikommen. Ich freu mich schon darauf endlich mal die Vielfalt auch live zu sehen, von der du uns immer berichtest! Im Westen dauert wohl alles ein wenig laenger und so kann man hier nur die Berberitze bewundern.

Gruesse

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

liebe eliane,

so schön habt ihr es !..bei uns grau in frau ! die sonne soll ja kommen, aber sie lässt sich zeit..und dunkel ist es bei uns auch viel früher, ich denke, ich soll umziehen, hihi !
deine fotos sind wunderschön und noch besonders das eine vom letzten post mit dem spinnennetz!!!

viele liebe grüße
barbora

Regina P. hat gesagt…

wunderwunderschön diese Blütenfarben, ein Traum das anzusehen. Schön daß es solange hell ist. Hier in Frankfurt ist es auch endlich warm und sonnig nach tagelanger Kälte.
Schönes Pfingswochenende
Regina

bauchundnase hat gesagt…

Boah, der Rhododendron ist aber hübsch! Ich wünsch mir einen in meinen Garten. Kindheitserinnerungen.
Und ich habe schon immer gesagt, dass ich im Mai nach Irland will. Diese vielen Blüten ...!
Ich schick dir meine Blumenkinder mal vorbei!