Donnerstag, 6. Mai 2010

versenkung | deep down


Ich könnte mal etwas Ruhe gebrauchen, zwischen zwei Reisen findet gerade ein Wander-Seminar statt, zum Glück mit bislang bestem Wetter. Ich bin froh, dass es heute vormittag etwas nieselt, das erspart mir den Rundgang mit der Gießkanne. | I would love to rest a little bit but between two trips we are having a one week long hiking event (my husband is chasing guiding 13 people through the lovely Irish landscape. We are lucky so far as the weather is gorgeous. This morning a bit of rainfall saved me from having to make a stroll with the watering can.


Aber ruhen gilt nicht, gleich geht's wieder weiter! Später heute steht eine Schwitzhütte auf unserem Land an mit anschließender Speisung von mindestens 18 Personen an, morgen steht eine Führung durch den verlorenen/vernachlässigten Baumpark an, wo ich immer "Guerilla Gardening" mache. | But there is no light at the horizon so far as this afternoon there will be a sweatlodge ceremony on our land and after that a feeding of at least 18 hungry and very thirsty people. Tomorrow I will guide members of the International Dendrology Society through the lost Arboretum of Ardnagashel.

Kommentare:

Beate Knappe hat gesagt…

Wessen Grab ist das denn?
Grüße!!!!!

Vicki Lane hat gesagt…

Great pictures!

Sabrina Herber-Schmieden hat gesagt…

Hey schön,
vor kurzem lag ich genau dort....

Danke nochmal für alles.

Liebe Grüße
Sabrina

Betty hat gesagt…

Also das erste Bild hat es in sich.
Das zweite gefällt mir da schon viel besser.

Ich hoffe, Du kannst Dir bald wieder Auszeit nehmen!

*wink*
Betty

Akaleia hat gesagt…

Klasse- ich finde deine Ruhestätte richtig beeindruckend.
Ich hoffe, Du kannst nach dem großen Programm auch mal wieder ein paar Tage verschnaufen.
Lg und ein frohes Wochenende wünscht Dir
Birgit

UlliPulli hat gesagt…

Schön, dass du trotz vollem Terminplan noch so herzlich lächelst! Tolle Fotos sind das!

Grüssle
Ulrike