Dienstag, 22. Februar 2011

werbung | advertisment


Mein Großer und seine Klassenkameradin Aine (gesprochen Onnja) haben mal wieder ein Lied zusammen gespielt, gesungen und aufgenommen, wer mag, kann es bei YouTube hören und bei Gefallen "Daumenhoch" drücken ;-))) Kaum zu glauben, dass er bzw ich mal von einem sehr arroganten HNO-Arzt heim geschickt wurden mit dem Hinweis: Der braucht gar nicht eingeschult zu werden, sein Gehör ist wie das eines 80-Jährigen. Mit viel Geduld, einer schonenden Laser-Operation an den Mandeln (durch einen anderen HNO) und mehreren Homöopathie-Runden ist er auf dem Weg zu einem Musiker-Leben. An dieser Stelle besondere Grüße an Tanja und ihr "ohrkrankes" Töchterchen Amelie! | My older son and his class mate Aine (pronounced Onneeah) sing together from time to time. They recorded a song from Nirvana yesterday, you can hear it on YouTube and if you like it even press "thumbs up". Hard to believe he had to undergo several treatments for extremely bad hearing when little.

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Eliane, ich bin hin und weg. Einfach supertoll. Die Stimmen, Das Gitarrenspiel - ich bin begeistert.
Hast Du dem 1. HNO-Arzt auch den Link geschickt? :-)

LG Heidi

cmorgenstern hat gesagt…

Ich habs mir schon zweimal angehört. Richtig schön. Mein Sohn fängt gerade mit Klavierspielen an. Mal sehen wohin es führt. Wenn ich deinen Sohn so höre macht das Hoffnung. Viele grüße
Christa

Shabby Landhaus hat gesagt…

Hallo Eliane,

ja es sind leider sehr viel "stille Leser".....aber ich hatte auch schon das Glück ein paar persöhnlich zu treffen :o)

Ich habe gerne ein Gesicht zu den Blogs *g*

Liebe Grüße
nach Irland wo es wahrscheinlich nicht sooo kalt ist!

Sigrid

fialka012 hat gesagt…

krásné...