Freitag, 10. Februar 2012

aufatmen | sigh


Hach, wie schön, der Flieder ... | Our licac is waking up...



und der Holunder melden sich! So is the elder.



Und unsere größte Kamelie ist eine wahre Pracht! And our tallest camellia is pure joy!

Kommentare:

Haydée hat gesagt…

Ach wie schön, dass bei Euch schon etwas grünt und blüht! Hier in Bochum im Ruhrgebiet ist es S.. kalt. - 13 Grad gerade jetzt. Und Sonntag soll es etwas schneien. Kein Frühling in Sicht :-(
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
Gruß in mein Lieblingsland!
Haydee

Rostrose hat gesagt…

Tja, ich bin eigentlich nicht so der "Neidmensch", aber bei uns sieht's nicht viel anders aus als bei Haydee - brrrkalt und derzeit auch viel Schnee... und da würd ich mir dann durchaus auch schon ein ähnliches Frühlingserwachen wünschen, wie es bei euch der Fall ist, liebe Eliane! Zumindest im Flachland - in den Bergen darf's ruhig noch ein bisserl weiß und kalt sein, denn nachdem die Skisaison heuer so spät begonnen hat, hoffe ich natürlich noch auf ein paar Pistentage in diesem Jahr! :o)
Herzlichste Rostrosengrüße,
Traude

♥ Brigitte ♥ hat gesagt…

Liebe Eliane!

Was bist du doch in einer glücklichen Lage :D, bei dir ist es ja schon richtig frühlingshaft. Hier ist alles unter einer dicken Schneeschicht verdeckt (ist jedoch das erste mal, dass es geschneit hat) und es ist bitterkalt; aktuell - 15 Grad. Hier wird es noch dauern.

Liebe Grüße
Brigitte

Regina P. hat gesagt…

Du bist wirklich zu beneiden, diese wunderschöne Blütenpracht. Auch bei uns klirrende Kälte in Frankfurt -8 Grad,super sonig, zum Glück kein Schnee. Aber mitte Februar ist eben Winter.
Genieße die Blumen, wunderschön und
LG
Regina

bigben hat gesagt…

Liebe Tante Eliane,
liebe Grüße auf die insel. Mal schauen, wann es endlich mal mit uns klappt. Im Frühjahr/Sommer gehen wir nach Italien mit Freunden. Da wirds dann wohl nix. Vielleicht hast du mal Zeit in Stuttgart nen Kaffee trinken zu gehen. Ansonsten danke für die lieben Worte zu unserem Blog.
Fühl dich gedrückt
Dein kleiner großer Benjamin

myriam kemper hat gesagt…

Hach, ich wünschte wir hätten auch schon solche Frühlingsboten!
Leider ist hier noch nichts dergleichen in Sicht...

Viele liebe Grüße von
myriam.