Samstag, 25. Februar 2012

frühes jäten | early weeding


Da laufe ich heute so durch den Garten, und da sehe ich etwas Gelbes. | I was walking through the garden, relaxing and dreaming a bit and suddenly I saw something yellow.


Tatsächlich, die ersten Forsythien blühen! Ich habe also nicht übertrieben, als ich vor einigen Tagen sagte, es sei hier wie im April. Ich habe bis 18.45 gejätet, gar nicht so einfach, weil schon so viele Pflänzchen draußen sind, unter anderem meine geliebten wuchernden Akeleien, die dürfen nicht gerupft werden. | Yes, the first forsythias are in bloom. I can't believe it, the weather feels like in April. I weeded until 6:45 pm. Not so easy as many plants are already quite grown. Including my lovely dozens of columbines which I try to keep.


Und dann steige ich ins Auto und traue dem verstaubten Armaturenbrett nicht: 18 Grad! Nicht dass ich etwas gegen den Frühling hätte, aber ein bisschen unheimlich ist das Ganze schon! | Then I went into the car and couldn't believe my eyes, 13 degrees C! (64.4 F) Not that I have something against spring but this is a bit uncanny.

Kommentare:

Regina P. hat gesagt…

ich hatte das im Wetterbericht gesehen daß es 15 Grad sein sollte bei Euch, aber jetzt gleich 18 Grad, das ist natürlich enorm. Letztes Jahr war das ja auch so, gleich im April, Mai war Hochsommer und alles blühte auf einmal und monatelang kein Regen. Hoffentloch wird das dieses Jahr nicht wieder so.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag,
genieße die gelben Blüten
Regina

Woolly Bits hat gesagt…

ich hab gestern das erste mal 10 minuten draussen gesessen, weil es so warm war in der sonne:)) so weit wie bei euch sind wir zwar noch nicht, aber es blueht doch schon so einiges! endlich kein winter mehr, das ist doch schonmal was:)) wobei - heute haben wir schon wieder nieselregen und kuehler ist es auch, aber so ist das eben hier im westen.

Akaleia hat gesagt…

Tja, bei uns soll es die Tage auch mindestens 16 Grad warm werden....für mich auch schon ein Quantensprung.
Ich drücke Euch so die Daumen, dass der Widerstand gegen dieses unsägliche "Lachsprojekt" Erfolg hat.
HG
Birgit

Faraday hat gesagt…

Da hast du es gut. Bei uns macht sich der Frühling, mit seiner Blütenpracht, nur ganz langsam auf den Weg. Da nutzt auch noch kein locken...mit Zweigen, die in meiner warmen Wohnung stehen...nur die schneeglöckchen strecken ihre kleinen Blütenkelche im Garten hervor. Dann ist da noch die Hamamelis...sie duftet immer noch herrlich im Garten...aber bald ist sie verblüht und dann wirds hoffendlich auch bei uns Frühling...Grüße Faraday