Samstag, 26. September 2009

actinidia


Was ist das? | What's that?


Blöde Frage, klar, eine Kiwi! Aber... | Silly question, a kiwi! But....


Es ist eine 'Bayern-Kiwi', 'Wilde Kiwi', Scharfzähniger Strahlengriffel oder auch Japanische Stachelbeere (Actinidia arguta), die auch in Europa als schöne Rankpflanze Karriere machen könnte, da sie sehr kälteunempfindlich ist. Ihre Früchte reifen zum Oktober hin und enthalten viel mehr Vitamin C als die bekannte gezüchtete haarige Cousine. | It's a 'wild kiwi' which is a pretty climber with beautiful flowers in spring and fruits full of vitamin C in october. It can be grown in colder areas.

PS. Ich kenne noch kein Rezept dazu, habe diese Winzinge erst gestern kennen gelernt. Im Internet sah ich einige Pflanzenversender, die kleinen Pflanzen verschicken, manche Baumschulen sollen sie auch verkaufen, vor allem als Fassadenbegrünung. | I know neither a recipe for jam or chutney as I only became acquainted with those tiny fruity dwarfs yesterday.

Kommentare:

das manu hat gesagt…

oh, sehen die putzig aus! als hätte jemand die "normalen" kiwis schrumpfen lassen ;-)

papas tirolermadele hat gesagt…

hallo eliane,

ich kenne diese ... meine mama hat einen riesen"stock" - sieht fast aus wie eine laube - im garten. und da sind jede menge früchte dran.

kennst du zufällig ein rezept für diese sorte früchte ? gibt es marmelade oder irgendwas anderes was lecker schmeckt ?

und hab gerade zufällig gelesen, daß du ganz in meiner nähe bist. lindau. ist ein schönes städtchen. ich fahre gerne hin um einzukaufen und die seele am ufer des sees baumeln zu lassen.

wünsche dir schöne tage in lindau. liebe grüsse papas tirolermadele

mo hat gesagt…

Klingt gut....
und wo bekommt man sie?
Geht das auch als Kübelpflanze?
Bussi
mo (jetzt sehr neugierig!!!)

Susy hat gesagt…

Hallo Eliane
Solche Kiwis habe ich auch,in meinem Gärtli auf 800 m Höhe.
Sie heissen Jumbo verde, man isst sie mit Haut und Haaren, jetzt reif, ich verkaufe sie dem örtlichen Bio-Naturladen.
Marmelade machen damit ist etwas schwierig, werden etwas bitter, wenn sie gekocht werden. Am besten rohe Kiwi-Marmelade: mit Gelierzucker (muss pektinhaltig sein) im Verhältnis 60% Früchte, 40 % Gelierzucker ca. 10 Min. mixen und im Kühlschrank aufbewahren. Oder mitsamt Konfiglas in den Tiefkühler stellen. Eine Vitaminbombe!
Grüessli
Susy

Vicki Lane hat gesagt…

The first picture is so beautiful! And is that a wreath made of hops?
My son grew some this year And I thought of making a hop pillow.

cmorgenstern hat gesagt…

Die Pflanze muß ich haben. Mache mich morgen gleich beim Pflanzenexperten meiner Wahl auf die Suche. Habe hier so einen netten ganz kompetenten Herren mit herrlichem Garten, der sowas vielleicht bestellen könnte. Vielen Dank für die Idee
Grüße aus der Mitte deutschlands (wo es im winter richtig kalt wird).