Samstag, 15. August 2009

großes kleines ding | little big thing


Auch wenn heute der 15. ist und unsere Webgeschwindigkeit wieder hoch gestellt wird, haben wir uns gestern den Stecker zur Welt geleistet. Wir waren nämlich diese Woche komplett abgeklemmt. Hier unten am Meer lässt die Geschwindigkeit auch mit dem kleinen Wunderstecker zu wünschen übrig, doch gut anderthalb km weiter oben am von Touristen gerne frequentierten Parkplatz mit Traumblicken über unsere Bucht flutscht es. Beim nächsten Netz-Notfall werden wir also dort anzutreffen sein beim Bilder hochladen oder Musik runterladen. | It's the 15th and the speed is up again but as they cut us from the possibility of world wide information two times this week we afforded this little big thing. Down here at the sea it's slow though but 1 mile further up at a layby (wonderfull views over the sea - loved by tourists) the reception and speed is great. So at any next net-emergency we're to meet there uploading our blog and downloading updates, films and music!


Mein gemütliches Nähzimmer unterm Dach durfte gestern umziehen... schnief... | My cozy sewing room underwent a major change - from the attic to our sleeping room...


...weil wir heute ein neues "Familienmitglied" am Flughafen Cork abholen werden: einen Aupair-Jungen aus - ja von wo? Natürlich braucht er ein eigenes Zimmerchen. | ... because we are going to collect a new "family member" from Cork airport today: an aupair-boy from - from where? Of course he needs a room for himself.


Und warum habe ich gestern meinen Augen nicht getraut? Kleine Hände entdecken ein neues Hobby. Ganz sicher nicht meine Gene (aber die von der Oma im Schwarzwald, winke, winke!) | Why couldn't I believe my eyes yesterday? Little hands dicovered a new hobby. He loved it! Definitely not my genes. Maybe he should become aupair at Spud's?


Und warum fällt mir zur Zeit das Aufstehen schwer? | Why am I annoyed to get up in the morning?

Kommentare:

samate hat gesagt…

Kannst Du mir den Hobbybügler mal ausleihen? ;-))))))

Liebe Grüße aus dem Neanderthal!!

Gabi

Rostrose hat gesagt…

Auja, mir bitte auch, ich hab diese Gene leider nämlich ebenfalls nicht... ;-) Über deine Internet-Schilderungen amüsiere ich mich immer wieder sehr - manchmal glaube ich, was bei uns im nicht ganz so ländlichen Raum schwer geht, geht bei euch ganz leicht (siehe Junge-Leute-Treffpunkt...) und umgekehrt... Hoffentlich klappt alles prima mit dem Au-pair-Kind! Herzliche Grüße, Traude (zur Zeit schon in richtiger Spätsommerlaune)

Anonym hat gesagt…

ich liebe es zu bügeln, das beruhigt mich ungemein....., ich weiß, kann keiner verstehen.
18 Grad ist schon kühl, bei uns in Frankfurt sind es wunderbare 24 Grad und wirklich endlich dauerhaft mal Sommer und Sonne, ein Genuß.

Einen schönen Sonntag
wünscht
Dir
Regina

spudballoo hat gesagt…

Oh yes please do send him over to me would you? So sweet.

I don't understand why your internet slows and speeds up like that. So annoying for you, but why?! x

vivi hat gesagt…

hey!!!
thanks for visiting and for living a message, Ireland is one of my favourite places, i have never been there though, but it's a must do!!! I loved reading where you were from ;)
your nasturtiums are nice
kisses from argentina