Freitag, 20. Februar 2009

Frühlingszeichen | Signs of Spring


Hier ein paar Frühlings-Wochenendgrüße von der Insel. Viel ist zwar auch hier in unserem Garten noch nicht los, doch immerhin - ein kleiner Trost für die unter euch, die noch im Schnee stecken. Wenn es hier losgeht, ist der Frühling auf dem Kontinent oft nicht mehr weit. Oben seht ihr einen Schneeball (Viburnum tinus), den so ziemlich jeder hier hat, da er bereits im Dezember blüht. Er duftet ganz leicht nach Honig.

Here I show you a few spring moments, especially if you are still stuck in snow. It is not quite warm but really nice at the moment. Above you see Viburnum tinus which grows in nearly every garden round here as it flowers from December on.


Die Knospen meines noch sehr kleinen Duft-Rhododendrons 'Lady Alice Fitzwilliam' sind schon ganz schön weit. Ich freue mich auf den narkotisch-schweren Duft! | My very fragrant rhododendron 'Lady Alice Fitzwilliam' is nearly ready to flower!


Die ersten Blüten des hohen Rosmarin (der Strauch reicht mir fast bis an die Nase!) kommen jedes Jahr zwischen Januar und Februar. | One of my rosemaries is almost my height, it usually starts to bloom by the end of January.


Eine meiner Primeln, die anderen sind bereits sehr von Schnecken ramponiert. | One of my primroses, the others a quite bitten by slugs, which the rare frost didn't manage to kill.

Dieser weit gereiste Buchs wurde einst von meinem Schwiegervater aus unserem Garten im odenwald ausgegraben, um mit nach München überzusiedeln. Nach vier Jahren im Kübel durfte er mit auf die Insel. Irgendwann entdeckte ich, dass einige frühe Mininarzissen als blinde Passagiere dabei waren. | This box grew in our garden and had to move to our rented house in Munich. After four years in a container it joined us to Ireland. One day I discovered those early daffodils below it.

Unser Eingangstor-Buddha hat schon ein paar Winter in stoischer Ruhe ausgehalten! | This Buddha has been guarding our entrance gate for a few winters - always relaxed!

Kommentare:

Frauke hat gesagt…

das glaube ich ja nicht, hier suche ich noch die Schneeglöckchen und bei Euch ist schon der Duftscheeball am Blühen, hier blüht er erst Ende April!! und an Rosmarin ist noch gar nicht zu denken, wenn er bloß den Frost überstanden hat?
Ihr seid zu beneiden, aber Schnee ist auch was Tolles oder ...
Frauke

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Hallo Eliane,

neidisch blicke ich auf die Gartenfotos von Dir. Bei mir blüht nur der Duftschneeball, die Schneeglöckchen kann ich noch nicht finden, zu viel Schnee. Und ob der Rosmarin in diesem Jahr nochmal kommt, dass liegt in den Sternen.

Einen schönen Gruss auf die Insel

heidi

Regina Podewils hat gesagt…

na das läßt ja hoffen, daß die grauen kalten Tage auch hier endlich mal vorrüber geben. An blühende Pflanzen ist hier noch gar nicht zu denken. In Frankfurt ist nachts immer noch Frost. Schön anzusehen die Blümchen und gut fürs Gemüt.
Schönes Wochenende
Regina

Beate Knappe hat gesagt…

Ja, das ist irgendwie fast nicht zu glauben - kannst du zaubern?????