Mittwoch, 4. Februar 2009

Pulswärmer und Musik | Pulsewarmers and music


Es ist immer noch soooo ungewöhnlich kalt hier am Meer, dass ich mich entschlossen habe, durch Maaria inspiriert, Pulswärmer zu stricken. Das ist bislang die Länge des Videos "Und täglich grüßt das Murmeltier". Amazon hat uns gestern für die weiteren Reihen Kleinohrhasen geliefert.
Mir tun die armen Leute leid, die hier immer noch in rustikalen Cottages aus Stein wohnen, nur mit einer oder zwei Feuerstellen, sie werden es wohl kaum über 10 Grad in ihrer Behausung haben. Hier ist auch noch ein Kunstwerk von Ben, das aus essbaren Mais(verpackungs)Chips besteht (mit Lebensmittelfarbe gefärbt), es wird einfach mit etwas Spucke zusammengebaut. Und es zeigt, das sieht doch jeder, seine Musik-Band: er am Schlagzeug und sein Bruder sowie dessen Freund spielen die Gitarre. Und klar, die Grünen da hinten, das sind die zahlreichen Zuschauer.


It is still so awfully cold down here at the sea that I finally decided to knit pulsewarmers, as I was inspired by the much lovelier model from Maaria. The lovely piece of art was made by our little son. It shows, as you can see, his band: himself at the drums, his brother and his friend at the guitar and the green folk behind the scene are the spectators (of course)! It is made of recyclable cornstarch-chips which are coloured with food colouring (you could even eat them), they stick together just by a droplet of saliva!

Kommentare:

Regina Podewils hat gesagt…

...das mit den 10 Grad müßte man mal Menschen hier sagen, die meinen 20 Grad in der Wohnung seien eiskalt.
Total verweischlicht hier alle.

Schön daß Dein Sohn auch schon so kreativ ist wie Du, lustig.

LG
Regina

verobirdie hat gesagt…

Danke für das Kommentar über Valencia. Ich weiss nicht, ob Ryanair zwischen Cork und Valencia fliegt, ich weiss, dass es zwischen Marseille und Cork fliegt!
Ich fahre mit dem Nachtbuss nach Barcelona, wo ùeine Tochter wohnt. Sehr praktisch und billig. Dann sind wir nach Valencia mit dem Zug weiter gefahren...
Ich habe schon das Delfin in Dungle bay besucht. Andere See tiere haben wir leider nicht gesehen.
Viel Vergnügen mit dem Stricken...

seaside-cottage hat gesagt…

Moin, Moin aus Norddeutschland :)
Der botanische Name für Waxflower (Wachsblume, Wachspflanze oder Porzellankraut) ist Chamelaucium uncinatum, Familie Myrtaceae. Kommt ursprünglich aus West-Australien und ist ein Halbstrauch mit bis zu 150/200 cm Höhe.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Lg. Beate

P.S.: Deine Pulswärmer werden schön, habe mir auch welche gestrickt, aber nur halb so schön. War der erste Strickversuch nach 20 Jahren :)
"Täglich grüßt das Murmeltier" gehört zu meinen Lieblingsfilmen.

Lorelei hat gesagt…

Danke für den lieben Kommentar in meinem Blog- habe mich sehr gefreut.

Dein Blog gefällt mir sehr gut, bin beeindruckt. Schöne Fotos, interessante Beiträge. Bin ab jetzt öfters mal zu Gast.

glg lorelei