Sonntag, 22. Februar 2009

ZDF-Herzschmerz in unserem Ort | German movie taken in Ireland


Schmacht, eben musste ich mir den dritten Teil von Unsere Farm in Irland im ZDF reinziehen. Nicht dass diese ZDF-Schmonzette spannend oder gar originell wäre. Aber die Landschaften!!! Einige Orte hatte ich erst gestern auf unserem Ausflug gesehen (zB das "Krankenhaus" an der Meeresbucht befindet sich nicht in Cork sondern ist ein alter - wunderschön gelegener - Kasten in Rosscarbery) und die Bootsfahrt samt Seehunde im ersten Drittel des Filmes sind unser sommerlicher Alltag. Diese Szenen wurden also in Glengarriff gefilmt (wie schon der Pilcherfilm "Jenseits des Ozeans" und manche andere Filme). Besser gesagt auf dem Weg zur von mir heiß geliebten Insel Garinish Island, 10 Bootsminuten vom Festland, wo ich mit sämtlichen TeilnehmerInnen unserer Botanik- und Wander-Kurse hinzufahren pflege. Das wunderschöne Seerosenbecken vom Foto - vermutlich nicht lange nach dem Kauf der Insel durch ein britisches gartenvernarrtes Ehepaar mit Hilfe des bekannten Gartenarchitekten Harold Peto angelegt - war kurz im Film zu sehen. Dort steht ein Bonsai, der 300 Jahre alt ist, sein Kübel soll 2000 Jahre alt sein. Viele solcher Schätze und die sensationellsten Rhododendren befinden bunt über die Insel verstreut, ich werde demnächst darüber berichten. Nächsten Sonntag gibt es Teil 4 des Herz-Schmerz-Filmes.

Kommentare:

Betty hat gesagt…

Also da freue ich mich doch auf mehr Bilder von Dir, wenn Du schon in dieser wundervollen Umgebung wohnst.

Die Serie schaue ich mir eigentlich nicht an.

*wink*
Betty

Meine Welt hat gesagt…

Hallo Eliane.
Ich habe mir den Film auch angeschaut und es tut mir gar nicht gut. Packt mich doch jesesmal das Heimweh. Ich habe 7 Jahre in Co. Clare gewohnt und 7Jahre in Co. Wexfort.
Ab und zu reise ich noch nach Dublin. Mein Sohn lebt noch dort.
Danke auch für den Kommentar zu meinem Blog :-)
LG
elsbeth

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Hallo Eliane,

schade, dass ich nicht wusste, das die Schmonzette in Irland gedreht wurde. Ich sehe mir solch eine Art von Filmen normalerweise nicht an. Aber die Landschaft und die schönen Gärten aus Deiner Umgebung hätten mich schon sehr interessiert. Nun werde ich nächsten Sonntag mal reinschauen.

Das Bild von der kleinen Insel sagt ja schon vieles, über das was mich da erwarten wird.

Liebe Grüsse

heidi

Regina Podewils hat gesagt…

wunderschön, das Foto, wenn ich das gewußt hätte, hätte ich den Schmalz halt mal ertragen allein der schönen Bilder wegen. Werde es nächsten Samstag mal versuchen.
LG
Regina

Sarah Sofia Ganborg hat gesagt…

interessant, deinen Blog zu finden! Wir haben auch ein wenig irische verbindungen in unserer familie (genetischer art!). Wie bist du denn nach irland gekommen, denn so wie ich das verstehe, bist du deutsche?
Ich bin auch auslandsdeutsche und wohne mit meiner englischen Familie in Dänemark.
liebe grüsse, sarah sofia

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Gestern haben wir auch in den Film hineingesehen und ich habe meinem Liebsten von deinem Blog erzählt. Aber dass das so nah bei dir ist, ahnte ich natürlich nicht. Richtig schön.
Liebe Grüsse
Barbara

Waltraud Reischer hat gesagt…

Bilder egal ob Serie, Film oder selbst gemacht sind ein Hit aus Irland.

w/Uhr sieh doch mal unter clocklink.com da kannst dir eine aussuchen und einbetten.
lg waltraud
ps: vielen vielen dank für die super lieben börsdaiwünsche

mamas kram hat gesagt…

Oh, da werde ich mir wohl wenigstens den 4.Teil davon gönnen. Solch schöne Landschaftsaufnahmen von Irland darf man nicht verpassen...
Liebe Grüsse
Doris