Montag, 22. Juni 2009

geburtstagsimprovisation | birthday improvisation


Wir hatten ganz lieben Besuch. Ihn kennen wir lange, sie noch nicht so lange. Am Freitag sagte sie ganz beiläufig beim Frühstück: ahhhh, heute ist mein Geburtstag. Wir dachten zuerst, sie macht ein Scherz. War es aber nicht und so setzte ich mich nach vollendetem zweiten Durchgang meines Buchmanuskriptes (stöhn, endlich) an die Nähmaschine. Dieses Foto entstand ohne Blitz oder sonst einen Trick um 22:10 Uhr draußen im Blumenbeet. Es ist zur Zeit bis kurz nach 23 Uhr hell bei uns. Es ist immer wieder toll, den Kleinen ins Bett zu scheuchen. | We had kind guests, our friend who leads our sweat lodges was hired for an unusual wedding with two sweat lodges: one for the female guests and one for the male guests. At breakfast on Friday his partner mentioned just by the way: ohahh, it's my birthday today. So I was a bit creative. I took this photograph at 10 past 10 pm without flash or any other artificial light. Those days it is bright just until after 11 pm. It is really quite a task to bring the little one to bed on time at the moment.


In meinem Kopf wanderte ja dauernd das wunderschöne Herz von Friederike umher... | I had seen a lovely heart at Friederike's recently...


Mein Lieblingsbaumwollband musste natürlich für eine Juni-Geborene aufgefahren werden und gefüllt wurde das Ganze mit Shafwolle und duftenden Lavendelblüten. | So of course I sewd one for her, filled with fragrant lavender buds and real sheep's wool.


Ich konnte mir an diesem heutigen wunderschönen Morgen nicht verkneifen, die beiden bei ihren Übungen zu fotografieren. | It was a lovely morning today and I couldn't resist to take a photograph of their excercises.


Ihr seht, diesen Blick genießt nicht nur unsere Mülltonne, die ja reichlich Neider unter euch gefunden hat ;-) | Some people envied our trash bin for it's phantastic views in my recent post. Here you can see that also humans enjoy the seascape in front of our house.
PS Die kleine Viola wurde am 19. auch ein Jahr älter, also EINS, Happy Birthday nach Simmersdorf! | A friend's child also became one year older last Friday. Happy Birthday Viola, you are ONE now!

Kommentare:

Friederike hat gesagt…

so schöne Herzen zu nähen macht große Freude und so beschenkt man sich auch ein klein wenig selbst. Ist es dir vielleicht auch so gegangen? Das Herz sieht jedenfalls danach aus - mit viel Liebe genäht. Und dann noch in dieser traumhaften Landschaft, deren positive Ausstrahlung sicherlich sich in Herzen jeglicher Art niederschlägt...
lieben Gruß von Friederike

Aromula hat gesagt…

Viola kräht fröhlich daaa (...nke)und keiner sollte es in Gegenwart ihrer großen Bürder wagen, sie nochmal Baby zu nennen, sie ist jetzt nämlich "eine richtige kleine Schwester, eine Einjährige, coooool!Und wir sind noch größere Brüder!!"
Hach, Kinder beim Älterwerden zusehen dürfen ist eine Segen!
Herzlichst,
Ula

melissa hat gesagt…

what a lovely blog you have- i love these pictures! all the best- x