Donnerstag, 16. April 2009

An einem sonnigen Spätnachmittag... | It was a sunny late afternoon...


...haben wir Katze Lilly gehen lassen. Seit Wochen haben wir auf ein Zeichen unserer 15-jährigen Odenwälder Katze gewartet. 


Der hier übliche Hautkrebs an den aufstehenden weißen Ohren hat auch unser Tier nicht verschont. Wir hatten am Dienstag einen Termin beim Tierarzt, doch sie kam erst gar nicht Frühstück. Gestern kehrte sie übel stinkend zurück und verblieb noch im Hundekorb, den sie einnässte. Das war das Zeichen. Und es war okay so.


...when we had to let go of our cat Lilly. We had been waiting for a sign from her as despite her terrible tumor on her ear she was fine, ate well, jumped into her favourite trees and even still chased a bird.


Last Saturday she looked miserable and me made an appointment at the vet's for Tuesday. But she didn't show up for breakfast. Yesterday she returned smelling terribly and only to stay in our dogs basket where she couldn't hold the water anymore. This was the sign. And it was okay. Thank you Pat (the vet).

Kommentare:

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Gehen lassen, was für ein vernünftiger Ausdruck. Manche Sachen kann man halt nicht hier behalten, auch wenn es weh tut.
Liebe Grüsse
Barbara

Bettina hat gesagt…

Wenn du Lilly irgendwann mal wieder sprichst, dann flüster ihr doch von mir ins Ohr, dass sie eine ganz arg hübsche Katze gewesen ist.

Benjamin, der Katzenfreund

Waltraud Reischer hat gesagt…

ich bin in gedanken ganz fest bei euch allen.
glg waltraud

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Es berührt mich sehr, wie du damit umgehst. Ich hab es selber erleben müssen - es tut so weh -
ich drück dich -
liebe Grüße - Ruth

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

liebe eliane,

es ist so schwer mit trauer umzugehen, sie als etwas positives zu sehen und du kannst es..

und du hattest recht, ich lege mich für meine fotos auch gerne hin, hihi !

viele liebe und bewundernde grüße
barbora

Meine Welt hat gesagt…

Das ist der Moment, den alle Tiebesitzer fürchten.
Ich denke an dich und drücke dich mal ganz feste.
LG

Gaby hat gesagt…

Auch von mir und den Fellnasen kommt ein dicker Knuddel

Gaby

seaside-cottage hat gesagt…

Hallo Eliane!
Ich weiß nur zu gut, wie du dich fühlen musst. Wir haben am Sonntag Ricos Asche wieder bekommen. Jetzt ist es so, als wäre er wieder nach Hause gekommen und der Druck lässt etwas nach. Aber wir vermissen ihn so sehr. Auch wenn es an der Zeit war, fällt es schwer, einen so guten und lieben Freund loszulassen.
Ich wünche Dir alles Gute u. "knuddel" Dich.
Beate