Freitag, 3. April 2009

Endlich Frühling | Yes, it's spring - finally


Ich weile nun für einige Tage in Uster und lehre Massagen und Moleküle mit und in ätherischen Ölen. Mir fiel diese wunderschöne Dachtraufenverzierung auf. Wer macht sich heute noch die Mühe eine kaum gesehene Stelle eines hauses so liebevoll zu verzieren? | I discovered this lovely decoration below a roof in the town of Uster near Zürich. Who still has the patience to do such a piece of art on a part of a house which hardly anybody remarks?


Dieses Kunstwerk bestaunte ich gestern an einer metallischen Tür in Wald. | I discovered this piece of art on a metallic door in Wald.


Wer sich für den Schutz von Delfinen einsetzen möchte, sollte dem neuen Delfin-Forum auf Xing beitreten. | We should do everything to save those lovely creatures.


Überall in Uster blüht der Erdrauch, Fumaria officinalis. Seine oberirdischen Teile werden gegen krampfartige Beschwerden der Gallenwege und der Gallenblase und auch des Magen-Darm-Traktes eingesetzt. Traditionell wird die Droge bei Verstopfung, Lebererkrankungen, Blasenleiden, juckenden Hautkrankheiten und zum Entwässern eingesetzt. Für einen Tee nimmt man 2-3 Gramm (1 Teelöffel) des Krautes. | Everywhere the healing herb Fumaria is blooming. It is used against problems with the gallbladder and the liver.


Kommentare:

Regina Podewils hat gesagt…

Erdrauch, habe ich zuvor noch nie gehört und wäre auch nie darauf gekommen, daß man das so vielseitig anwenden kann. Sieht sehr schön aus.
Danke für die tollen Tipps.
LG
Regina

filz-t-raum.ch hat gesagt…

D A N K E ELIANE !!!

wir haben massig viel erdrauch im garten. ich wusste aber nie,wie diese pflanze heisst und schon gar nicht,dass sie für so vieles gut ist.
vor jahren einmal sagte mir ein älterer herr, der unseren garten bestaunte, dass diese blumen zu den orchideen gehören. ob das wohl wirklich so ist?!?

liebe grüsse,
filz-t-raum.ch