Donnerstag, 5. März 2009

Schneetreiben und Blütenrausch | Adventurous planthunters


Wenn es Preise schneit, dann richtig! ich habe den unten stehenden Award noch zweimal bekommen, ganz international, wie ich es liebe: danke an binimgarten in der Schweiz und an Waltraud in Österreich!
Heute muss ich meine momentanen Lieblingsbücher an die Bücherei zurück geben, ich liebe die Biografien von Pflanzenjägern. Diese abenteuerlustigen Männer (und manchmal auch Frauen) haben Leib und Leben für ihre Pflanzenleidenschaft riskiert und uns wunderschöne Gartenträume ermöglicht, beispielsweise von Kamelien (meine blüht nun endlich seit vorgestern), Rhododendren und auch von Osmanthus (der der Nachbarn blüht schon etwas, meiner noch nicht) mit dem herrlichen Duft nach Jasmin-Aprikosen...


Today I have to return my favourite books about garden history to the library. They describe the adventures of several planthunters to whom we owe our most precious garden jewels like camellias (blooming everywhere at the moment), rhododendrons and the phantastically smelling fragrant olivewhich is starting to bloom these days (Osmanthus delavayii).

Kommentare:

Waltraud Reischer hat gesagt…

ich liebe diese bücher auch über alles, tief eintauchen in eine pflanzenbestimmte welt super

Friederike hat gesagt…

ist das eine Ölweide? Ich habe drei von ihnen aus der Provence, sie blühen und duften herrlich im Spätsommer ...
lieben Gruß von Friederike

Ich bin Svenja hat gesagt…

Hallo!
Nun hab ich Dich ja auch hier gefunden...nun weiß ich auch tatsächlich von welchem Blog aus...nämlich von Nora!!
Dein Blog ist ja eine unglaubliche Bereicherung für mich, das glaubst Du gar nicht...;O)
Ich werde mich mal ein wenig durcharbeiten und mal schauen, was Du so alles erzählst und zeigst! Ganz spannend finde ich die ganzen Rezepte, die ichnach und nach ausprobieren werde...toll, ich freue mich!!!!
Ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich Dich verlinke????

Ganz viele liebe Grüße, Svenja