Mittwoch, 11. März 2009

Winter-Grauen


Nach einigen Tagen in Deutschland zieht mich nun das graue Wetter runter: ewig lange Zugfahrt von Basel nach München, grauer Himmel, überschwemmte Bäche, kahle Bäume, Graupelschauer und Tristesse zieht an mir vorbei. In den Vorgärten nur sehr verhaltene Zeichen eines eventuellen Frühlings, Pfützen und Schneeklumpen überall. Dazu die Nachricht vom schockierenden Amoklauf mit so vielen toten Teenagern in Winnenden. Keine Nähmaschine und keine Stricknadeln zum Aufbauen. Also, I am very sorry: Heute nix Neues von mir (das Bild zeigt den Starnberger See unweit von München).
Denkt dran: in wenigen Stunden wieder 12 aus 12 knipsen!!!!
I spent my day in several trains from Basel to Munich, the wheather is grey and despressing, so is my mood. I a German school a teenager went berserk and killed more than a dozen human beings. So sorry, I can't post something nice today (the pic shows the lake of Starnberg, a lovely place near Munich). Remember: in a few hours you can start shooting pics for 12 of 12!!!!

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Das finde ich ja lustig, dass wir Doppelgänger haben!! Und du bist dann sicher in Offenburg durchgefahren, oder?!! Und das Wetter war heute doch gar nicht so schlecht hier. Ich habe ein wenig Sonne gesehen!!
Umso schlimmer ist das furchtbare Attentat! Wie schrecklich für die Eltern! Man darf gar nicht daran denken. Und wie immer: Papa hatte einen Waffenschrank!!

LG Beate

Frauke hat gesagt…

auch ich bin sehr betroffen, wie ist es möglich , dass Jugendliche Zugang zu Waffen haben
in meiner Berufsschule habe ich ja auch schon viel erlebt ,
wie schnell wir aus Spaß Ernst, wie schnell wird eine Hand erhoben
ein Fußtritt gegeben,
ich schreite sofort ein ,
jede Agression wird beachtet und im Team bearbeitet
aber mit solchen Waffen ist man so hilflos, welch ein Grauen...
Frauke

Pfeilinchen... hat gesagt…

Das Wetter wird schon noch besser...irgendwann!

Zum Attentant.... no comment :-(

und fährst du nicht erst ende märz in die schweiz?
äs grüässli

Waltraud Reischer hat gesagt…

ich schick dir ganz viele sonnenstrahlen

Gaby hat gesagt…

Hej Eliane,
ich schick Dir ein strahlendes Lachen, Sonnenstrahlen aus meinem Herzen, einen Knuddel und einen Hauch Frühling.

zu Beate:
es ist furchtbar, was passiert ist, nicht vorstellbar.
Wir hatten auch einen Waffenschrank, weil die gesamte Familie "Sportschützen" waren - nur mein Mann konnte die Teile aus dem Tresor holen und für die Munition gab es einen extra Tresor. So ist es gesetzlich vorgeschrieben und so sollte es auch sein. Bei uns im Landkreis gibt es sogar unangemeldete Kontrollen und die mussten bei uns öfter mal wieder kommen, weil ich nicht wusste, wie die Tresore geöffnet werden.....

ninifee hat gesagt…

Zufällig bin ich hier her gestolpert und Irland hat mich gleich neugierig gemacht - noch mehr neugierig bin ich nun, nach dem ich las das du in Cork zu Hause bist. Eine Freundin von mir ist auch in Irland. Sie ist ca. 1 Stunde von Cork entfernt als Gärtnerin tätig. Leider ist mir der genaue Name des Hauses entfallen.
Die Aroma-Seite ist ganz toll und total interessant. Ich werde also öfter hier vorbei kommen.

LG aus Bayern
ninifee
(es stürmt, schneit und ist immer noch saukalt hier - was kannst du gegen den Winter-imHausbleib-Koller empfehlen.